Made in Germany Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland
Kontakt +49 (3528) 44 22 18

Die richtige Pflege

DIE RICHTIGE PFLEGE

Lederpflege

Hinweise für Ihre neue Tasche

Da unser Leder offenporig gegerbt und keine Schutzschicht auf die Oberfläche aufgebracht wird, kann die Tasche anfänglich Farbpigmente abgeben. Bitte vermeiden Sie deshalb zu Beginn den direkten Kontakt zu heller Kleidung.

Solange Ihre Tasche noch keine Patina entwickeln konnte, empfehlen wir Ihnen den direkten Kontakt mit Wasser zu vermeiden.

Stark saurer Regen kann mit der Lederoberfläche reagieren und leichte Bläschen bilden. Diese verschwinden im Laufe der Zeit wieder. Um diesem Problem entgegen zu wirken, empfehlen wir Ihnen die Tasche bereits vor dem ersten Gebrauch mit unserem biologisch zertifizierten Lederbalsam zu behandeln. Die Lederpflege bildet auf der Oberfläche eine zuverlässige Schutzschicht.


Biologisch zertifierter Lederbalsam


Suchen Sie nach näheren Informationen, wie Sie eine Ledertasche am besten pflegen sollte, werden Sie höchstwahrscheinlich mit der großen Vielzahl an Pflegeprodukten überfordert sein. Leider führt dies oft dazu, dass die Suche nach dem richtigen Pflegeprodukt aufgegeben und die Tasche gar nicht behandelt wird.

 

Wir haben uns auf die Suche nach einem geeigneten Lederpflege-Produkt für unsere Thielemann-Taschen begeben und sind dabei auf einen biologisch zertifizierten Lederbalsam gestoßen. Dieser wird ebenfalls in Deutschland hergestellt und besteht ausschließlich aus hochwertigen Inhaltstoffen natürlichen Ursprungs, wie Walnussöl, Distelöl, Avocadoöl und Bienenwachs.

 

Bereits der Duft beim Öffnen der Lederpflege verrät, dass besondere Öle verwendet wurden. Eine größere Wohltat kann es für Ihre Tasche wohl kaum geben.

Vorgehensweise


Wichtig: Testen Sie die Lederpflege vorher an einer unauffälligen Stelle.



Ist Ihre Tasche verschmutzt, reinigen Sie diese mit einem angefeuchteten Schwamm. Bei starker Verschmutzung können Sie auch Sattelseife oder Lederreiniger verwenden (folgen Sie hierfür den Anweisungen Ihres jeweiligen Produktes).

Wischen Sie Laufnasen sofort weg und lassen Sie die Tasche bei Raumtemperatur trocknen. Reiben Sie das Leder mit einem sauberen, weichen Lappen ab.



Tragen Sie den Bio-Lederbalsam flächig und in kreisenden Bewegungen mithilfe des Schwammes gleichmäßig auf und lassen Sie die Pflege über Nacht einziehen.



Ggf. muss dieser Vorgang mehrere Male wiederholt werden, je nachdem wie ausgetrocknet die Poren sind. Zieht der Balsam sofort in das Leder ein, braucht es ein bis zwei weitere Durchgänge.


Wie oft Sie Ihre Tasche mit dem Lederpflegebalsam behandeln sollten

Wie oft Sie Ihre Tasche pflegen sollten, hängt von der Häufigkeit der Benutzung und der Beanspruchung ab. Das Leder zeigt Ihnen, wann es sich nach etwas Pflege sehnt.

Wird die Lederoberfläche trocken und verliert die Farbintensität oder ist stark verkratzt, sollten Sie die Lederpflege auftragen. Ihre Tasche wird es Ihnen danken,
indem die Farben in neuer Frische erstrahlen, die Kratzer abgedeckt werden und das Leder wieder geschmeidiger ist. Außerdem wird die Bildung der Patina durch eine regelmäßige Behandlung begünstigt.

Unser Leder

Pflanzliche Gerbstoffe

Unsere Manufaktur

Thielemann Lederwaren