Garantiert Deutsche Wertarbeit

Lederhinweise und Pflegetipps

Lederhinweise
Unser Leder hat seine Herkunft ausschließlich aus Europa. Die Mehrzahl unserer Lederarten ist 100% vegetabil (pflanzlich) gegerbt und enthält somit keinerlei chemische Substanzen.

Dies betrifft folgende Farben: natur, cognac, braun, Ranger und schwarz. Das new und old antik Leder sowie das bronco Leder wird hingegen einer Kombigerbung unterzogen.
Auf diese Weise haben Sie beim Kauf unserer Taschen die Wahl zwischen gedecktem (farbigem) Leder und Antikleder mit Vintage-Effekt. Bei Antikleder werden die gestanzten Lederteile handsortiert – somit ist jede Tasche ein Unikat.

Eines haben all unsere Taschen gemeinsam:
Wir verwenden nur stabiles Rindleder in Stärke 2,0 – 2,7 mm. Dies verleiht unseren Taschen die nötige Standhaftigkeit und Robustheit .

Da Leder ein Naturprodukt ist, sind kleine natürliche Hautfehler, wie Insektenstiche oder Dornenrisse und geringe farbliche Schattierungen kein Qualitätsmangel, sondern unterstreichen die ECHTHEIT DES LEDERS.

Doch gerade dies macht jede Tasche zu etwas ganz Besonderem und verleiht ihr einen individuellen Charakter und stellt keinen Reklamationsgrund dar.

Pflegehinweise für Ledertaschen
Leder ist ein lebendiges Material, welches durch den täglichen Gebrauch und gute Pflege mit den Jahren immer schöner wird und seine individuelle Note erhält. Um die Hochwertigkeit jedes Qualitätsproduktes lange zu erhalten, sollte es stets besonders gut gepflegt werden.

Suchen Sie nach näheren Informationen, wie Sie eine Ledertasche am besten pflegen sollte, werden Sie höchstwahrscheinlich mit der großen Vielzahl an Pflegeprodukten überfordert sein. Leider führt dies oft dazu, dass die Suche nach dem richtigen Pflegeprodukt aufgegeben und die Tasche gar nicht behandelt wird. Es gilt jedoch:
Eine Lederpflege ist besser als keine Lederpflege.


Altbewährt und dennoch aktuell: Pflege mit Lederfett und Lederöl:

1. Lederfett aus pflanzlichen Fetten für neue und treu gepflegte
    Ledertaschen

Lederfett verleiht Ihrer Tasche wieder neuen Glanz und deckt Kratzer im Leder etwas ab. Außerdem bildet das Fett auf den Lederporen eine wasserabweisende Schutzschicht, wodurch die Tasche leicht imprägniert und die Widerstandsfähigkeit erhöht wird.

2. Lederöl aus pflanzlichen Fetten für alte, ausgetrocknete Ledertaschen

Lederöl ist flüssiger als –fett und zieht daher besser in die meist schon durch Trockenheit geschädigten Poren ein. Es macht das Leder wieder geschmeidiger.


Wir empfehlen kein konkretes Pflegeprodukt. Achten Sie beim Kauf des Lederfetts bzw. -öls darauf, dass es aus pflanzlichen Fetten besteht, farbneutral ist und sich durch die Konsistenz gut auftragen lässt.


Vorgehensweise

WICHTIG: Testen Sie sämtliche Pflegehinweise des Leders immer vorher an einer unauffälligen Stelle!
  • Ist Ihre Tasche verschmutzt, reinigen Sie diese mit einem angefeuchteten Schwamm. Bei starker Verschmutzung können sie
    auch Sattelseife oder Lederreiniger verwenden (folgen Sie hierfür den Anweisungen Ihres jeweiligen Produktes). Wischen Sie Laufnasen
    sofort weg und lassen Sie die Tasche bei Raumtemperatur trocknen.
  • Reiben Sie das Leder mit einem sauberen, weichen Lappen ab.
  • Tragen Sie Ihr Pflegeprodukt flächig und in kreisenden Bewegungen mithilfe eines Schwammes gleichmäßig auf. Bei Verwendung von Lederöl sollten keine Laufnasen entstehen. Diese zügig wegwischen,
    um eine farbig gleichmäßige Oberfläche zu erhalten.
  • Ggf. muss der Vorgang des Fetten oder Ölens mehrere Male wiederholt werden, je nachdem wie ausgetrocknet die Poren sind.
    Zieht das Pflegeprodukt sofort in das Leder ein, braucht es ein bis zwei weitere Durchgänge.

Wie oft man sein Produkt pflegen sollte, hängt von der Häufigkeit der Benutzung und der Beanspruchung ab. Grundsätzlich gilt, wird die Lederobefläche trocken und hell, bedarf das Leder wieder Pflege.

Hinweis zu Wasserflecken
Wir empfehlen Ihnen den direkten Kontakt der Ledertaschen mit Wasser zu vermeiden. Für eventuell auftretende Schäden übernehmen wir KEINE Garantie.
 
Thielemann Lederwaren
Thielemann Lederwaren